Katholische Kirchengemeinde Eningen
 
 
 
 

Wer sind wir und warum ist der Kreis entstanden?

Da uns seit Jahren schon Biblische Figuren durch die Feste im Kirchenjahr begleiten, entstand 2014 die Idee für unsere Gemeinde einen Fundus an biblischen Figuren zu fertigen. Alle Gruppen und Kreise der Gemeinde sollen die Figuren für ihre biblische Arbeit nutzen dürfen.

Die Aufgabe der Herstellung und Betreuung hat der Kreis Biblische Figuren übernommen. Nach einem Jahr Überlegungen und Vorplanungen konnten wir Anfang März einen Werkkurs für Biblische Figuren in unserer Gemeinde veranstalten. Unser Kreis betreut und erweitert diesen Fundus an Figuren und wird die Figuren mit Zubehör und Material zur Darstellung ergänzen.

Wir teilen unsere Erfahrung mit dem Einsatz der Figuren gerne mit Interessierten, geben Hinweise zum Umgang mit den Figuren und unterstützen die anderen Gruppen und Kreise bei der Nutzung der Figuren.

 

Gottesdienst mit Segnung der Figuren

 

Ansprechpartnerin

 

 

 

Was sind Biblische Figuren?

Biblische Figuren können uns helfen, das Wort Gottes besser zu verstehen. Sie lassen das biblische Geschehen lebendig werden, veranschaulichen die Situation und nehmen uns mit auf eine Glaubensreise in die Biblische Zeit. Zum Beispiel lassen sie uns nachempfinden wie die Menschen zur Zeit Jesu gelebt haben, was es für sie bedeutet hat Jesus zu begegnen. Aber sie sprechen uns auch heute an, können uns anrühren und sind Mittler der Verkündigung.

Alle Biblischen Figuren und ihre Kleidung sind handgefertigt. Durch ihre Beweglichkeit können sie verschiedene Körperhaltungen annehmen und somit Gefühle und Beziehungen zum Ausdruck bringen - sie haben deshalb bewußt keine Gesichter. Der Betrachter nimmt die Figuren individuell wahr und wird so auch persönlich angesprochen.

 

Einsatz der Figuren

 

 

 

 

 

 

Was haben wir bisher gemacht?

Wir haben die Figuren in vielen Bereichen und auf vielfältige Weise eingesetzt. Das Kirchenjahr mit all seinen kleinen und großen Festen haben wir schon mit den Figuren gestaltet. Die Fastenzeit, Ostern, Advent und zu Weihnachten natürlich die Krippe.

Die Kinder in den Kindergottesdiensten freuen sich sehr, wenn die Figuren dort zum Einsatz kommen und sie die Geschichte mit den Figuren zusammen erleben dürfen.

In der Erstkommunionsvorbereitung haben wir einen Familiennachmittag zum Thema Brot und Versöhnung mit den Kindern gestaltet.

 

Was haben wir bisher gemacht

 

 

 

Aktuelle Aktivitäten

 

 

 
 
 
Katholische Kirchengemeinde Eningen unter Achalm -  Impressum